Schicke Hose für kleine Treckerfahrer

Heute gibts mal was genähtes. Die Stoffie-Eltern kennen das Problem, Hosen passen eigentlich nie so richtig. Am Popo müsste es bei uns von der weite her je nach Hose und getragener Stoffwindel schon eine 80 oder 86 sein, in der Länge liegen wir aber ehr bei 68/74. Ausserdem muss der Poteil länger sein als üblich. Da hilft nur selbermachen! Die Jungs tragen schon eine ganze weile hauptsächlich selbstgenähte Hosen, weil sie einfach besser passen und viiieel gemütlicher sind als alle anderen.
Nach ein paar Versuchen sind wir bei dem super Freebook „Jogging Rockers“ von MamaHoch2.de hängengeblieben. Der Schnitt ist super lässig und eigentlich so weit geschnitten dass ein Kordelzug am Bauchbund nötig ist. Mit Stoffies ist das natürlich anders. Nach einigen Versuchen habe ich den Schnitt nun so angepasst das er für uns perfekt ist. Die Jungs sind 70 und 73 cm groß (grade heute gemessen:) ), passen sollte als eigentlich die 74, was mit WWW auch stimmt. Ich schneide aber eine 80 zu, an den Beinen nur ein 74, da ich Bündchen annähen will. Soweit wie in der Anleitung. Oben gebe ich dann einfach noch 3-4 cm zusätzliche Länge.

So ist die Hose weit genug um über den Popo zu rutschen ohne zu eng zu sein, durch die zusätzliche Länge oben endet die Hose vor allem hinten nicht mehr auf, sondern so wie es soll oberhalb der Windel am Rücken. In der Länge ist es noch sehr reichlich, aber da kann ich das Bündchen einfach komplett umfalten und so habe ich hier auch noch eine Nummer kleiner und die Hose passt länger. Der Popo wird ja kaum dicker werden.
Tja, und da die Jungs dem Papa so gerne beim Treckerfahren zusehen musste natürlich auch ein Trecker rauf. Auch wenn der natürlich direkt bemerkt hat dass es sich hier um einen Allradtrecker handelt und wir sowas garnicht haben scheint sie auch dem Papa zu gefallen, sie musste gleich da bleiben zum Ansehen.

Wenn ihr auch das Problem mit den Hosen habt kann ich euch den Schnitt nur bestens empfehlen. Auch wer sich nicht gleich an eine Anpassung wagt, mit Bündchen oben sind die Hosen auch so gut über Stoffies zu tragen. Bei Interesse skizziere ich die Anpassung auch nochmal. Ausserdem arbeite ich noch daran die Hose hinten zu verlängern, vorne jedoch nicht. Das wäre dann optimal. Soviel sei gesagt, mit einer einfachen Graden ist es nicht getan, es muss eine schöne Kurve werden.n

Ein bisschen vorfreude kann ich auch schon wecken, ich bastle grade an einem Schnitt für schicke Leder-Krabbelpuschen, in den ganz kleinen größen steht er, nur zum gradieren fehlen mir einfach noch maße von Babyfüssen ab ca. Gr.22, es fehlt immer die Fußbreite und der Spannumfang. Für gute Schuhe sind die aber notwendig! Also wer gute Tipps hat, immer her damit.

Und weil heut Dienstag ist und ich den Trecker so mag, gehts damit zu CREADIENSTAG, HandmadeOnTuesday und zu Link your Stuff bei Meertje und last but not least ist das ganze ja für Jungs und daher flitz ich damit noch zu Made4Boys

So denn bis bald,

Kalli





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: