Gefütterte Hose

gefütterte Hose beim SpielenMoin, schwupps ist schon wieder eine Woche um. Aber ich war ja auch nicht untätig. Endlich haben wir es geschafft diese Hosen zu fotografieren. Entstanden sind gleich zwei Stück, eine mit Jersey und eine mit Fleece gefüttert.

Genäht habe ich mal wieder eine JoggingRockers von MamaHoch2. Auch diesmal mit einigen kleinen Änderungen. Für die gefütterte Variante habe ich an den Seiten je 1.5 cm zusätzlich hinzugefügt, damit es nicht zu eng wird. Ausserdem habe ich oben meine „Stoffwindelpopo-Anpassung“ gemacht. Hier habe ich das schon mal erklärt, ihr bekommt aber auch noch eine kleine Skizze dazu in den nächsten Tagen. Prinzipiell lässt sich das ja auch auf andere Schnitte anwenden.

Nachdem ich nun gestern Abend gaaanz schnell zu den Jungs musste, gehts jetzt erst weiter…


Mir gefällt der Babycord erstaunlich gut. So mit 15 oder 16 Jahren hatte ich mal die totale Cord-Phase, seitdem fand ich Cord so richtig doof. Also war ich sehr skeptisch als dieser auf meinem Stofftisch landete. Aber die Farben gefielen mir so gut, es war ein unglaublich günstiger Rest, da sollte man doch mal an seinen alten Meinungen arbeiten.
Und nun? Ich fürchte ich muss Cord kaufen gehen. Aller Schmutz scheint einfach abzufallen. Sicher ist auch das Muster sehr dankbar, aber die Jungs tragen die Hosen auf den Fotos nun schon eine Woche! ohne Waschen. Jede andere Hose ist spätestens am 2. Tag ein Fall für die Waschmaschine.
gefütterte Hose beim Spielen
Und kuschelweich ist er auch noch. Ich bin ganz begeistert dass es nicht immer Sweat oder ein anderer dehnbarer Stoff sein muss. Auf dauer ist das ja auch ein wenig langweilig. Mir scheint die Hose auf jeden Fall sehr gemütlich.

Nun aber noch ganz fix zu Made4Boys, creadienstag und zur kostenlosen Schnittmuster Linkparty vom Nähfrosch, denn es ist ja wirklich schon fast 5 vor 12 :) !

Ach ja, bei Link your Stuff bei Meertje find ich es auch immer so schön, also auch noch da vorbei….

Puh eigentlich mag ich ja garnicht zu arg über die Linkpartys hopsen, aber in der Nacht ist mir noch eingefallen dass ich neulich über die absolut passende für diesen Post gestolpert bin:CordCordCord von Mara Zeitspieler. Sehr klein aber sehr sehr fein. Da mag ich mal dabei sein. Vor allem weil es mein erstes Cord-Projekt ist.

Viele Grüße und bis bald,

Kalli


1 Antwort auf „Gefütterte Hose“


  1. 1 Jasmin 29. November 2015 um 21:17 Uhr

    Oh ja. Cord ist so praktisch bei Kindern. Steht seitdem hier auch wieder ganz hoch im Kurs. Der Streifenstoff ist aber auch super.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − drei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: